Die lokale Wirtschaft musste in diesem Jahr coronabedingt einige Einbußen verkraften. Gerade deshalb sollten Weihnachtsgeschenke nicht online, sondern im Einzelhandel gekauft werden, um die Händler vor Ort zu unterstützen.

Gerade für den lokalen Einzelhandel ist das wichtig. Um Verbraucher dafür zu sensibilisieren, haben die Stadt Bamberg, die Wirtschaftsförderung und das Stadtmarketing Bamberg die Foto-Kampagne "Wir schenken lokal" ins Leben gerufen. Ideengeber dieser Aktion ist Bürgermeister Jonas Glüsenkamp.

So funktioniert die Aktion für die Bamberger Einzelhändler

Mitmachen können, so Tanja Götzel von der Wirtschaftsförderung Bamberg, alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Geschenke vor Ort in Bamberg kaufen. Um mitzumachen, können Selfies oder von einer Begleitung gemachte Bilder vor dem Geschäft eingesendet werden. Wichtig sei es hierbei, so Götzel, dass der Name des Geschäftes deutlich erkennbar ist und keine Marken, Produkte oder ähnliches erkennbar sind.

Am besten sei es, verpackte Geschenke, Tüten oder Gutscheine zu zeigen. Bei minderjährigen Teilnehmern sei außerdem die Zustimmung eines Sorgeberechtigten erforderlich. Bis zum 23.12.2020 können die Bilder an die Adresse wirschenkenlokal@stadt.bamberg.de mit der Bildunterschrift „Ich habe hier ein Geschenk für …  gekauft.“  geschickt werden. 

Unter allen Einsendungen werden City-Schexs im Wert von einmal 100 Euro und fünf mal 20 Euro vom Stadtmarketing Bamberg e. V. verlost. Die Gewinne werden anschließend im Januar 2021 im Rahmen einer Preisverleihung vergeben.

Ein Gutschein für die Unentschlossenen

Wer sich bei der großen Auswahl im Bamberger Einzelhandel nicht entscheiden kann, was er verschenken möchte, kann auch einen Bamberg Gutschein kaufen. Dieser Gutschein kann digital per Code oder als PDF in allen teilnehmenden Geschäften eingelöst werden.