Auch wenn nur rund 650 Zuschauer gekommen waren, die Volksmusiker in Lederhosen ließen sich nicht beirren und lieferten am Freitagabend in der Brose Arena eine stimmungsvolle Show.


Schunkelmusik und Pop

Musikalisch bereicherten die Musiker ihre Fans - unter ihnen viele weibliche im Dirndl - mit einer Mischung aus Schunkelmusik, moderner Volksmusik und Pop. Darüber hinaus suchten sie immer wieder den Kontakt zu ihrem Publikum und sprachen viele Fans auch beim Namen an. Neben Liedern aus dem neuen Album "Geiles Himmelblau" hatten Voxxclub auch einige Mädels mit nach Bamberg gebracht. So eröffneten den Konzertabend drei junge Frauen der Band "La Goassn" und die Jungs wurden ausschließlich von Musikerinnen begleitet. Allerdings griffen die Männer immer wieder selbst zu ihren Akkordeons und zweckentfremdeten so manche Bierbank oder Bierkrug als "Instrument".