• Tierheim Bamberg: Kater John sucht neues Zuhause
  • Kater hatte "dramatisches Leben": Tier kommt "aus erbärmlichen Verhältnissen"
  • Dennoch: John ist eine Frohnatur und spielt immerzu Streiche

Im Tierheim Bamberg sucht der verspielte Kater John aktuell ein Zuhause. Tierheim-Leiterin Samantha Licari erzählt inFranken.de, dass der Kleine aus "erbärmlichen Verhältnissen" komme und schon Schlimmes erlebt habe. Dennoch sei der Kater eine echte "Frohnatur".

Tierheim Bamberg: Kater John erlebte Tod seiner Geschwister

Kater John wurde zusammen mit seinen zwei Geschwistern an einem Baum in einem Garten in einer sehr ländlichen Region gefunden. Es ist nicht klar, ob die Tiere einen Besitzer hatten, der die Tiere schwer vernachlässigt hat.

Die gefundenen Kätzchen waren nur wenige Wochen alt und in einem schlimmen Zustand. Alle drei Kätzchen waren schwer krank. Sie hatten starken Durchfall und Parasiten, wie Licari berichtet. Johns Geschwister waren so schwer krank, dass sie starben. "Es war wirklich extrem", sagt Licari.

Zur großen Verwunderung der Tierschützer ist John trotz dieser dramatischen Erlebnisse eine Frohnatur - albern und aufgeweckt.

Kater John denkt sich einen Streich nach dem anderen aus

John denke sich einen Streich nach dem anderen aus und sei ein "glücklicher Kerl". Da er auf seiner Pflegestelle viel mit einem Hund zusammen war, sei er die Tiere gewohnt und gerne mit ihnen zusammen. "Er liebt Hunde über alles", sagt Licari.

Katzenspielzeug jetzt bei Amazon anschauen

John mag zwar auch andere Katzen, allerdings sei er im Umgang mit ihnen etwas "ruppig". Eine Voraussetzung dafür, um Kater John zu adoptieren, sei es, dem Tier Freigang zu ermöglichen. Laut Licari ist es außerdem wichtig, dass Kater John in einen Haushalt mit anderen Hunden kommt.

John wurde Anfang September gefunden und war zu dem Zeitpunkt ungefähr zwei Wochen alt. Licari wünscht dem Kater nach seinem dramatischen, bisherigen Leben, dass er nun sein eigenes Happy End findet. 

Interesse? So erreichst du das Tierheim Bamberg

Bei Interesse an Kater John steht das Tierheim-Team telefonisch unter 0951/70092713, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über www.tierheim-bamberg.de zur Verfügung.

Zum Weiterlesen: Tierheim Hersbruck wird mit Kätzchen überschwemmt

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.