Laden...
Bamberg
Corona-Bühne

Sandra Dorn liest aus ihrem Gedichtband "Alles besiegende Liebe"

Nicht nur die Bamberger Autorin, Lyrikerin und Porträtistin ist von der Krise betroffen: Auch ihr Mann, ein Trauerredner, erhält keine Aufträge mehr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Autorin, Lyrikerin und Porträtistin Sandra Dorn liest am Fuße der Altenburg aus ihrem Gedichtband "Alles besiegende Liebe".
Die Autorin, Lyrikerin und Porträtistin Sandra Dorn liest am Fuße der Altenburg aus ihrem Gedichtband "Alles besiegende Liebe".

Der Bamberger Autorin Sandra Dorn ist aufgrund der Corona-Krise die komplette Plattform ihres aktiven Präsentations- und Akquisenetzwerks weggebrochen. Dorn Porträtiert berühmte Bamberger Persönlichkeiten und schreibt Poesie.

"Nebenbei hat auch mein Mann als freier Trau- und Trauerredner keine Aufträge mehr", erzählt Dorn.

Für unsere Corona-Bühne liest sie am Fuße der Altenburg aus ihrem Gedichtband "Alles besiegende Liebe",

Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, können Sie die Künstlerin mit einer Spende direkt auf ihr Konto helfen:

Sandra Dorn

Sparkasse Bamberg

IBAN: DE90 7705 0000 0000 0259 99

Verwendungszweck: Corona-Bühne

Verwandte Artikel