Zu einer großen Schlägerei ist es am Mittwochabend (25. August 2021) am Sonnentempel im Bamberger Hain gekommen. 20 bis 30 Personen gerieten dort in Streit, bei welchem grundlos sieben Menschen angegriffen wurden, wie die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt am Donnerstag (26. August 2021) in einer Pressemitteilung berichtet. Gegen die Geschädigten sprühten bislang noch unbekannte Personen Pfefferspray.

Einem jungen Mann wurden Schläge gegen den Kopf verpasst, wodurch er eine Kopfplatzwunde erlitt. Die Verletzten mussten am Tatort ärztlich versorgt werden, da ihre Augen vom Pfefferspray brannten. Zeugen, welche die Auseinandersetzung beobachtet haben und näherer Angaben zu der Tätergruppe machen können, werden gebeten sich mit der Polizei unter Telefonnummer 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen. 

Opfer einer brutalen Attacke ist zudem ebenfalls am Mittwochabend ein 32-Jähriger in Bamberg geworden, nachdem er zwei Männer hinsichtlich der Maskenpflicht gemaßregelt hatte.

Vorschaubild: © Christopher Schulz (Symbolbild)