Am Donnerstag um 15 Uhr ging der Notruf in Bamberg ein, berichtet die Polizei. In eine Scheune im Ortskern von Lisberg-Trabelsdorf war ein Brand ausgebrochen. Zahlreiche Einsatzkräfte eilten zum Brandort in der Steigerwaldstraße und löschten das Feuer.

Ein Fahrzeug in der Scheune brennt komplett aus

Zwei Fahrzeuge aus der Scheune konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, ein weiteres brannte komplett aus. Verletzte sind glücklicherweise nicht zu beklagen, allerdings entstand erheblicher Sachschaden. Neben der Scheune wurden auch angrenzende Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf mehr als 50.000 Euro.

Noch ist unklar, wie das Feuer ausbrechen konnte. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.