Gerade für einen Bürgermeister und Kommunalpolitiker gilt das Sprichwort: "Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann." Doch mit viel Fleiß, Zielstrebigkeit, Weitblick, Verhandlungsgeschick und Kompetenz hat Johann Kalb (CSU) in seiner 24-jährigen Amtszeit als Erster Bürgermeister den Markt Buttenheim zu einem attraktiven Gewerbestandort und zu einer modernen Wohngemeinde mit hohem Freizeitwert und allen wichtigen infrastrukturellen Einrichtungen geformt."

So würdigte der amtierende Erste Bürgermeister Michael Karmann (ZwdG/CSU) den jahrzehntelangen Einsatz von Johann Kalb in seiner Laudatio. "Wir freuen uns sehr, ihn heute mit dieser besonderen Auszeichnung ehren zu dürfen."

Vor der feierlichen Übergabe der Altbürgermeisterurkunde reihten sich viele Weggefährten von Johann Kalb in die Reihe der Festredner ein.