Es gibt Themen, die gehen zwischen Vater und Tochter gar nicht. Schnell wird es absurd, wenn man nicht bemerkt, dass man selber Teil einer nicht aufgezeichneten und ungeplanten Sitcom geworden ist.
Beispiel? Abendbrot. Die Tochter meint beim Biss in das mit Avocado beschmierte Brot: "Papa, bringst Du mir morgen ein paar Dings mit!" Ah ja, ein paar Dings. Höflich nachgefragt, ob sie das Gewünschte ein wenig einschränken könnte, erhält man einen weiteren Hinweis: "Du weißt schon!" Nein, ich weiß nicht, sonst hätte ich nicht gefragt. Von wo soll ich ein paar Dings mitbringen?
"Du gehst doch morgen einkaufen?", erklärt Nicola genervt. Richtig - im Baumarkt. "Finde ich da Dein Dings?" Die Antwort "Nein, ich meine richtig einkaufen" könnte fast von meiner Frau stammen. Baumarkt ist Männersache, also nicht richtig. Richtig fängt frühestens beim Möbelhaus an. Schuhgeschäft ist aus Sicht meiner weiblichen Familienmitglieder auch kein richtiges Einkaufen, weil ich da ja nur störe, aber das ist ein anderes Thema und hat mit der Pubertät nichts zu tun. Das ist eher genetisch...
Ich bekomme das "Dings" beim "normalen" Einkauf im Supermarkt. Ich komme der Sache näher, auch wenn die Hinweise kryptographischer werden. "Du weißt schon, für Frauen..." Hallo, das sagt mir eine 13-Jährige! Und Frauen brauchen meinem Erfahrungswert nach viel. Das fängt bei den Blumen an, die Männer eigentlich als Entschuldigung für irgendetwas sehen, und ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn sie diese Blumen einfach mal so schenken - ohne Grund, ohne Entschuldigung.
Das hört bei Gebrauchsgegenständen nicht auf, die einmal gebraucht nie wieder genutzt werden, wie unsere im Grunde nagelneue Champignon-Putz-Schere oder der Ein-Hand-Messer-Schleifblock.
Nein, meine Tochter braucht etwas anderes. Etwas, das einen roten Kopf bei ihr erzeugt, mir einen Tritt unter dem Tisch von meiner Frau einbrachte und die Schmährufe: "Papa, Du bist echt daneben!" Ich hab's: Antibaby-Pillen. Und das mit 13? Scheiß Pubertät!

Und was sagt Nicola?
Neue Erkenntnis: Papa ist zu doof, einfach mal Tampons mitzubringen Ich glaube er ist nicht wirklich aufgeklärt...