Extrem dreister Dieb in Bamberg unterwegs: Am Mittwochmittag (04. August 2021) hat es ein 18-Jähriger auf Lebensmittel im Wert von 60 Euro in einem Geschäft der Pödeldorfer Straße abgesehen.

Es stellte sich heraus, dass der junge Mann hierbei zudem gegen ein bestehendes Hausverbot verstieß, da er dort schon einmal einen Diebstahl begangen hatte. 

Nach der Anzeigenaufnahme bei der Polizeidienststelle ging der 18-Jährige allerdings nochmals in den Supermarkt, um ganz dreist erneut Lebensmittel und Getränke im Wert von 58 mitgehen zulassen. Anschließend flüchtet er und versuchte noch, den Ladendetektiv zu bespucken. 

Wie die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt in einer Pressemitteilung am Donnerstag (05. August 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, konnte der freche Dieb allerdings nach einer kurzen Fahndung aufgespürt werden. Das Diebesgut wurde ebenfalls sichergestellt.