Eine Aktion, zwei gute Taten: In der Weihnachtszeit vermissen viele Bamberger einen Weihnachtsmarkt und finden den Maxplatz "ganz schön trist". Bianca Zachert, Ortsvereinsvorsitzende des Bamberger SPD Ortsvereins Altstadt Süd, wurde genau darauf angesprochen und möchte das jetzt ändern, wie der Ortsverein in einer Pressemitteilung am Montag (07. Dezember 2020) berichtet. 

Kurzerhand hat Bianca Zachert einen Weihnachtsbaum-Spendenaufruf gestartet. Mit der Aktion möchte sie zum einen Weihnachtsstimmung auf den Maxplatz zaubern und zum anderen Menschen, die es sich nicht leisten können, einen Weihnachtsbaum fürs Fest ermöglichen. 

Weihnachtsbäume auf dem Maxplatz: Das steckt dahinter

Durch eine schnelle Spende konnten bereits am Freitag (04. Dezember 2020) 25 Bäume auf dem Maxplatz aufgestellt und geschmückt werden. Damit konnte der Punkt mit der Weihnachtsstimmung abgehakt werden. Ab dem 23. Dezember 2020 sollen die Weihnachtsbäume dann ihren zweiten Zweck erfüllen: Wer sich keinen Baum leisten kann, darf sich dort über einen geschenkten Baum freuen und sich an Bianca Zachert unter ihrer Mailadresse b.zachert@spd-bamberg.de wenden. 

Oberbürgermeister Andreas Starke bedankte sich für die unkonventionelle Hilfsaktion.