Man geht erst in die Knie, dann legt man die Hände auf den Boden, geht in den Liegestütz, zieht wieder die Beine an, macht einen Strecksprung - und dann geht es wieder von vorne los. Das Ganze nennt sich "Burpee" und ist die Antwort auf das "Socialbeergame", das Wochen auf Facebook kursierte. Tobias Vorreiter hat die Idee mit der Fitness-Übung in die Footballmannschaft der Bamberg Phantoms getragen. Inzwischen beteiligt sich das ganze Team daran, das der 20-Jährige mit Nicolai Hepp coacht.

Und, sind Sie außer Atem?
Tobias Vorreiter: Außer Atem? Warum sollte ich das sein?

Die Übung, die Sie da im Video vormachen, sieht anstrengend aus...
Ja, das ist sie auch. Wenn man die 30 Burpees macht, muss man sich schon kurz erholen.