„Wie beeinflusst die Natur unsere Kultur?!“ - dieser Frage geht eine fachkundliche Führung mit der Kulturhistorikerin Dr. Ellen Brandenburger nach, zu der am Mittwoch, 14. September 2022, der Bürgerparkverein Bamberger Hain e.V. ab 18 Uhr einlädt. Wie die Stadt Bamberg berichtet, sei der Platz vor dem Bootshaus im Hain Treffpunkt.

Wie werden Pflanzen und Bäume des Hainparks, wie wird Natur in der Kunst, in der Literatur, in der Wappenkunde und im Alltag übersetzt? Dr. Ellen Brandenburger, die im Vorstand des Bürgerparkvereins ehrenamtlich tätig ist, verknüpft im Rahmen ihrer Führung Theorie und Praxis miteinander. Sie wird dabei unter anderem auf die Naturdarstellungen bei den Denkmälern von Ludwig II. und von E.T.A. Hoffmann eingehen. Auch die Kanaldeckel des Oberen Leinritts mit Motiven aus der Literatur von E.T.A. Hoffmann werden in dem Kontext zu Kunst und Kultur thematisiert.