• Bamberg richtet Deutsche Quidditch-Meisterschaft 2022 aus
  • Weltberühmtes Vorbild: Ein Hauch von Harry Potter im Fuchs-Park-Stadion
  • Sportspektakel findet vom 1. bis 2. Oktober statt - das erwartet die Zuschauer
  • "Das nächste Highlight": Eintracht-Bamberg-Abteilungsleiter voller Zuversicht

Wer Harry Potter kennt, der kennt Quidditch. "Und wer diesen Sport noch nicht kennt, dem sei das erste Oktober-Wochenende ans Herz gelegt", erklärt der FC Eintracht Bamberg in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (22. September 2022). An diesem Wochenende finden im und am Bamberger Fuchs-Park-Stadion die Deutschen Meisterschaften in Quidditch statt.

Mehr als Harry Potter: Das bietet die Quidditch-Meisterschaft 2022 im Bamberger Fuchs-Park-Stadion

Turnierbeginn ist am Samstagmorgen (1. Oktober 2022) um 8.30 Uhr. Das Endspiel im Stadion findet am Sonntag (2. Oktober 2022) um 16.30 Uhr statt. Insgesamt 19 Teams aus ganz Deutschland von Berlin über München bis Köln sind am Start, um den Favoriten aus Heidelberg ein Bein zu stellen. "Nach der EM 2019 dürfen wir in Bamberg nun auch noch die Deutsche Meisterschaft ausrichten", zeigt sich der Abteilungsleiter der Quidditch-Abteilung des FC Eintracht Bamberg, Johannes Winter, voller Zuversicht auf "das nächste Highlight" für seine Abteilung.

Wochen und Monate der Planung stecken hinter dem Turnier, vor allem die Unterbringung bereitete demnach Kopfzerbrechen. "Wir erwarten ungefähr600 Aktive aus ganz Deutschland und gut 200 Begleiter." Da Quidditch ein vor allem studentisch geprägter Sport sei, hätten preisgünstige Quartiere ganz oben auf der Wunschliste der Teilnehmermannschaften gestanden. "Leider konnte uns die Stadt Bamberg hier nicht mit entsprechenden Plätzen in den kommunalen Hallen unterstützen", bedauert Winter.

Umso erfreulicher sei es deshalb, dass zumindest ein Teil der Teilnehmenden nun in der Turnhalle der Lebenshilfe Quartier gefunden hat, während ein anderer Teil sich auf dem Zeltplatz in Teuchatz einfinden wird. "Das ist aber für die Mannschaften allesamt okay", betont Winter. "Im Quidditch wird zwar auf dem Platz hart gefochten, außerhalb des Platzes aber sehr viel Wert auf ein gutes Miteinander gelegt.“

Deutsche Quidditch-Meisterschaft 2022 in Bamberg - Fans erwartet "echtes Spektakel"

Was genau ist aber nun Quidditch? Auch hier hilft Johannes Winter: "Im Grunde ist es eine Mischung aus Handball, Rugby und Völkerball. Es geht darum, einen Ball durch die Ringe der gegnerischen Mannschaft zu werfen, ohne dabei selbst abgeworfen zu werden - aber das ist nun wirklich ganz vereinfacht." Gerade bei gutklassigen Teams, wie sie allesamt Anfang Oktober an den Start gehen, sei eine gute physische Ausbildung der Schlüssel, so dass viele der Partien zu einem "echten Spektakel" für die Fans werden würden. 

"Da wird es bei den Deutschen Meisterschaften sicherlich zum ein oder anderen kampfbetonten Spiel kommen", freut sich Winter und lädt alle Interessierten ins Fuchs-Park-Stadion ein. "Ein kühles Getränk, ein Paar Bratwürste oder natürlich auch vegetarischen Gerichte und ein tolles Spiel auf dem Rasen. Das sollte man sich nicht entgehen lassen", betont der Abteilungsleiter der Quidditch-Abteilung des FC Eintracht Bamberg.

In Bamberg selbst wird seit über fünf Jahren Quidditch im Verein gespielt. Die Jugendabteilung des FC Eintracht Bamberg gehört laut Eigenaussage mittlerweile zu den größten Abteilungen in Deutschland. Sie bietet seit Jahren auch immer wieder Sommercamps und Schnuppertrainings für interessierte Kinder an.

Ebenfalls interessant: "Bamberger Festivals" präsentiert Revolution Fest 3.0 - mit Vortrag und Bands rund um Punk