Blätter sammeln und pressen. Viele haben das zuletzt in ihrer Schulzeit getan. Nicht so die angehenden Forstwirte. Sie haben den Sommer genutzt und am neuen Ausbildungsstützpunkt in Stangenroth ein umfassendes Herbarium angelegt. "Ein Forstwirt muss schließlich wissen, welche Bäume es hier gibt", erklärt Egon Fuß und blättert in dem Presswerk.