TSV Wollbach - DJK Schondra 0:3 (0:1). Tore: 0:1, 0:2 Florian Heller (25., 48.), 0:3 Arsim Shabani (80.).
Kompakt standen die Schondraer und ließen damit den frisch gebackenen Meister nie richtig zum Zuge kommen. Zudem zeigte sich Angreifer Florian Heller endlich wieder in Torlaune. Einzig die Verletzung von Patrick Barthelmes trübte die Stimmung von Schondras Abteilungsleiter Günther Schneider etwas, der von einem "nicht unverdienten Sieg" seiner Elf sprach. Derweil sonnten sich die Wollbacher ungeachtet der Niederlage im Glanz der Meisterschaft und feierten ausgelassen mit ihren Fans.

BSC Lauter - DJK Kothen 0:1 (0:1). Tor: Marco Wolf (1.).
Bereits nach wenigen Sekunden klingelte es im Kasten der Lauterer, als DJK-Coach Marco Wolf nach einer hohen Hereingabe von Sebastian Ögretmen einnetzte.