Sozialpädagogen wie Hannes Schnabel sind gefragt wie selten. Der Grund ist die große Zahl Minderjähriger, die ohne Eltern aus den Kriegs- und Krisengebieten in ihrer Heimat flüchten und auch nach Deutschland kommen. "Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (UmF) ist seit dem Frühjahr 2014 dramatisch gestiegen", berichtet Thomas Duda, stellvertretender Leiter des Kreisjugendamtes.