Dabei wurden Pflanzflächen hergerichtet, mit Sträuchern, Büschen und Bäumen bepflanzt und mit Rindenmulch abgedeckt. Zu dieser Aktion hatte der "Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Reichenbach" seine Mitglieder aufgerufen.


Für Unterhaltung ist gesorgt

Gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern der Feuerwehr gingen die Arbeiten flott von der Hand, bei einem gut gelaunten Arbeitsteam machen solche Aktionen ja auch noch Spaß - und für Unterhaltung ist dabei allemal gesorgt. Jedenfalls sind nun die gärtnerischen Arbeiten am Gerätehaus nahezu erledigt.


Einweihung: 6. bis 8. August

Wenn dann demnächst noch die Farbe auf den Außenputz des Gerätehauses aufgetragen wird - das Gerüst dafür steht schon - ist das Großprojekt "Neubau eines Feuerwehr-Gerätehauses in Reichenbach" mit immensen Eigenleistungen nach gut anderthalb Jahren abgeschlossen.
Die Einweihung soll vom 6. bis 8. August gefeiert werden. Und bei so vielen fleißigen Helfern können alle optimistisch sein, dass bis dahin auch wirklich alles fertig ist.