Die "Fédération Internationale de l'Art Photographique" (FIAP), die internationale Dachorganisation der Amateurfotografen mit Sitz in Paris, hat ihm den Titel "M-FIAP" verliehen - das M steht für "Maitre Photographe", zu Deutsch Meisterfotograf. Nöth hat diese höchste Auszeichnung, die ein Amateurfotograf rund um den Globus erringen kann, für eine Serie von 20 Bildern bekommen, die er 2012 und 2013 bei Wave-Gotik-Treffen in Leipzig geschossen hat.
"In Leipzig ist mir die extreme Vielfalt der Kostümierungen aufgefallen, das Lebensgefühl, die Einstellung, das friedliche Miteinander der unterschiedlichen Strömungen," berichtet Lothar Nöth.