• Landkreis Bad Kissingen: Verein "Tuner helfen Kindern" sammelt Sachspenden für Bedürftige 
  • Familien und Kindereinrichtungen beschenkt: "Haben 290 Geschenke eingesammelt"
  • Spiele, Puppen und vieles mehr: Darüber können sich die Kleinen freuen 

Der im Landkreis Bad Kissingen (Nähe Maßbach) angesiedelte Verein "Tuner helfen Kindern" habe auch in diesem Jahr bereits Geschenke an bedürftige Kinder verteilt, berichtet Gründer Stefan Schmitt. In einer Sammelaktion vom 30. Oktober bis zum 26. November 2022 seien einige Präsente zusammengekommen. Im Gespräch mit inFranken.de erklärt er, wie die Hilfsaktion vonstattengeht, und an welche Kindereinrichtungen die Präsente heuer übergeben wurden. 

Landkreis Bad Kissingen: Verein "Tuner helfen Kindern" sammelt Geld- und Sachspenden für Bedürftige

Wenn feststeht, an welche Kinderorganisationen gespendet werden soll, rufe Schmitt bei diesen an und frage, wie viele Kinder dort leben und wie alt sie sind. In den sozialen Medien verbreite der Verein dann die Nachricht, dass er an bestimmten Tagen und Uhrzeiten in unterfränkischen Städten - beispielsweise Schweinfurt oder Bad Neustadt - Geschenke einsammle. Privatpersonen kommen daraufhin zu den offiziell bekannten Sammelstellen und geben (Lern-) Spiele, Puppen, Spielautos, Bücher, CDs und vieles mehr ab.

"Ziel ist es, zwei Geschenke pro Kind zu sammeln", erklärt der Gründer des Vereins "Tuner helfen Kindern". Heuer sei das auch gelungen, es seien sogar Geschenke für Kinder von 0 bis 3 Jahren übrig geblieben: "Haben 290 Geschenke eingesammelt, verpackt und an die Kinderheime in Aura an der Saale, an das Kinderhaus Münnerstadt, an die Knopfkiste Münnerstadt und an das Kinderheim in Eltmann ausgefahren", so Schmitt. Über Facebook und Instagram habe der Verein daraufhin einen Aufruf gestartet, um die restlichen Präsente an hilfsbedürftige Familien zu spenden. Auf diese Weise haben Kinder aus dem Landkreis Bamberg, Bad Kissingen und Bad Königshofen beglückt werden können. 

Neben der Geschenk-Aktion sammele "Tuner helfen Kindern" das ganze Jahr über Geld für bedürftige Kinder, bereits 2008 habe Schmitt ein Auto-Treffen in der Rhön veranstaltet und die Einnahmen an eine Kinderkrebsstation gespendet. Seither generiere er die Geldspenden aus ebensolchen Veranstaltungen, bei denen er auch eine Spendenbox aufstelle oder Aufkleber des Vereins verkaufe. "Nächstes Jahr im August findet ein Treffen in Volkershausen im Landkreis Bad Kissingen statt, die Geldeinnahmen werden dann wieder gespendet", erklärt der Auto-Fan. 

Auch interessant: Unbekannte zerschneiden Weihnachtsmarkt-Zelt: Polizei sucht nach Zeugen