Die Abnahme fand in dem Gerätehaus der Feuerwehr Garitz statt.

Im jährlichen Wechsel sollen den Jugendlichen verschiedene Themen aus dem Feuerwehrbereich vermittelt werden, in diesem Jahr war das Thema "Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen". Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter, Sebastian Fell (Haard) und Andreas Kröber (Bad Kissingen) startete die Abnahme des Wissenstest mit dem schriftlichen Teil.

Im anschließenden praktischen Teil musste jeder Jugendliche anhand von Symbolkarten diverse Ausrüstungsgegenständen für ihre Funktion zuordnen.

Kreisbrandmeister Steffen Kiesel beglückwünschte alle Teilnehmer zum bestandenen Wissenstest und zeigte sich begeistert über den guten Ausbildungsstand der Garitzer Feuerwehrjugend. Er bedankte sich bei den Garitzer Jugendwarten Niclas Leon Richter und Niklas Rest für ihr Engagement.red