"Ihr Herrn und Frau'n, die ihr einst Kinder wart, ihr Kleinen, am Beginn der Lebensfahrt, ein jeder, der sich heute freut und morgen wieder plagt, hört alle zu, was euch das Christkind sagt! Das Christkind lädt euch herzlich ein. Und wer da kommt, soll willkommen sein", das waren Begrüßungsworte aus dem Prolog des Hassenbacher Christkindes (Sarah Schmitt) zu Beginn des Winterzaubers. Viele Gäste nicht nur aus dem Ort, sondern auch aus nah und fern, waren bei dem zwar kühlen, aber doch trockenem Wetter in das strahlende Ambiente am Gemeindehaus gekommen. Für den weihnachtlichen Glanz hatten die Veranstalter, der Sportverein, die Freiwillige Feuerwehr und der Gartenbauverein, gesorgt.