In Gochsheim (Lkr. Schweinfurt) sind jetzt insgesamt 87 unterfränkische Auszubildende der Gärtnerberufe freigesprochen worden. Aus der Hand von Nikolai Kendzia vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kitzingen, das für die Gärtnerausbildung in ganz Unterfranken und Oberfranken verantwortlich zeichnet, erhielten aus dem Landkreis Bad Kissingen Alexander Metz, Philipp Weigand und Sascha Hirsch ihre Gesellenbriefe. Verhindert waren Janik Loibersbeck und Sebastian Wolf. Sie bekommen das Dokument per Post zugesandt.