In einer Firma in Burkardroth kam es am Montag (6. September 2021) zu einem schweren Arbeitsunfall. Laut Bericht der Bad Kissinger Polizei war ein Arbeiter auf dem Geländer des Betriebes im Ortsteil Gefäll gerade dabei, Rohre in einer Baugrube zu verlegen.

Aus ungeklärter Ursache kam es dabei zu einem Erdrutsch und der 60-Jährige wurde von den Erdmassen eingeklemmt. Erst nach etwa einer Stunde gelang es mithilfe der Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und einem Notarzt, den Mann aus der Grube zu bergen.

Arbeiter in Baugrube eingeklemmt: Schwerer Arbeitsunfall im Kreis Bad Kissingen

Der Arbeiter erlitt mehrere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in den Campus nach Bad Neustadt gebracht.

Vorschaubild: © der.Schwede/Adobe Stock (29749009)