Anlässlich des traditionellen Symposions "Aktuelles aus der Viszeralmedizin", das im St. Elisabeth-Krankenhaus in Bad Kissingen stattfand, wurde der langjährige Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Prof. Dr. Michael Kahle, offiziell verabschiedet. Sein Nachfolger, Pavol Klobusicky lobte die zahlreichen Verdienste, die sich Kahle im Bereich der Medizin erworben habe.