2. Bürgermeister Jürgen Pfister bedankte bei ihm für sein großes Engagement bei Stadtwerken im Bereich der Erweiterung der Gasversorgung und Neukundengewinnung. Er überreichte ihm die Ehrenurkunde der Bayerischen Staatsregierung sowie die Urkunde der Stadt Bad Brückenau.

1998 übernahm Volker Wießner die Meisterstelle bei den Stadtwerken und leitet seit dieser Zeit die Gasabteilung. In seiner Zeit dehnte sich die Gasversorgung über die Stadtgrenzen hinaus aus. Er war maßgeblich an der Erschließung der umliegenden Kommunen beteiligt. Gleichzeitig wurde unter seiner Leitung der Bereich der Wärmedienstleistung aufgebaut.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Brückenau , Günter Schneider, sprach die Entwicklung der Gassparte in den Stadtwerken an. Sie habe sich unter der Leitung Wießners zu der tragenden Säule der Stadtwerke entwickelt. red