Der scheidende Präsident Winfried Kleinhenz gab im Kreis zahlreicher Lions mit Damen einen Rückblick auf sein vergangenes Amtsjahr. Besonderer Dank ging an alle, die sich aktiv und kreativ am Clubleben und den verschiedenen Aktivitäten beteiligt haben.

Besonders hob er den Kalenderverkauf in Hammelburg und die beiden Benefizkonzerte mit Musikern der Heeresmusikkorps der Bundeswehr in Bad Kissingen und Bad Brückenau hervor. Neben Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft verlieh er Uli Feldmann, Peter Scheder und Otto Leidenberger Medaillen für besondere Verdienste und Leistungen.

Schließlich übergab Kleinhenz als letzte Amtshandlung Präsidentennadel und Glocke an Nachfolger Armin Weidenthaler, der das Präsidentenamt schon einmal 1992/93 ausübte. Unter seinem Motto "wir wollen Freunde sein" und unter dem Lionsgedanken "wir wollen anderen helfen und dienen" verspricht das kommende Jahr ein anspruchsvolles Programm.