Am morgigen Freitag startet die Asphaltierung der Unterhainstraße. Auch das Teilstück Sinnaustraße von der VR-Bank bis zu den Stadtwerken und der Abschnitt Alter Schlachthofweg vom Friseur Hamelmann bis zur Praxis Dr. Hollweg werden mitgemacht. Die betroffenen Bereiche sind für den Verkehr gesperrt.

Geschäfte haben geöffnet

Der Zugang zu den Geschäften ist aber weiterhin möglich. An drei Stellen führen Holzbrücken über die Unterhainstraße, so dass die Kunden wie gewohnt ihre Wege erledigen können. Die Zufahrt zu den Parkplätzen am E-Center ist von Richtung TV-Halle möglich. Auch der Sinnauplatz bei den Stadtwerken ist von Richtung Bahnhofstraße her erreichbar.

Die Arbeiten beginnen um 6 Uhr in der Früh. Die Asphaltierung selbst soll am Freitag abgeschlossen werden. Allerdings werden die betroffenen Straßen das ganze Wochenende gesperrt, damit der Asphalt auskühlen kann. Ab Montag, 4. August, um 8 Uhr ist die Sperrung wieder aufgehoben. Dann können sich die Brückenauer über eine frisch sanierte Unterhainstraße freuen. Besonders die Geschäftsleute werden aufatmen. Die Baustelle direkt vor ihrer Haustür hielt sie seit Juni 2013 in Atem.