Freudiges Update: Der vermisste Junge aus Hösbach ist nach Angaben des Polizeipräsidiums Unterfranken wieder aufgetaucht. Er konnte wohlbehalten bei Verwandten angetroffen werden.

Nach einem Streit mit seinen Eltern war der Bub von seinem Zuhause in Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) weggelaufen. Die Polizei konnte ihn nun jedoch wohlbehalten auffinden. 

Bub war nur mit Socken unterwegs

Das Polizeipräsidium Unterfranken teilte zuvor mit, dass das Kind seit Donnerstagnachmittag, 03.12.2020,  verschwunden ist.  Der 9-Jährige war nach einer Auseinandersetzung mit seinen Eltern von seinem Zuhause in Hösbach verschwunden.  Dabei trug er nur Socken.

Die Vermisstenfahndung nach dem Jungen wird somit widerrufen. 

Aktuell wird ein Junge aus Fulda gesucht.