Am Mittwochmittag war ein 58-Jähriger aus einem Pflegeheim verschwunden. Nun meldete die Polizei, dass man den Mann wohlbehalten wiederfinden konnte.

Letztmalig wurde der Vermisste gegen 11 Uhr im Garten seines Pflegeheims in der "Schießecke" gesehen, danach verlor sich seine Spur. Mittlerweile ist er jedoch wieder zurück in seiner Pflegeeinrichtung. Sorge bestand vor allem deshalb, da der 58-Jährige zwar als körperlich fit, aber "sehr desorientiert" gilt.

Über den genauen Verbleib des Mannes gab die Polizei jedoch keine Informationen bekannt. Es wurde zunächst spekuliert, dass sich der 58-Jährige zu seinem ursprünglichen Wohnort in Hessen begeben hat. 

Weitere Vermisstenanzeigen und aktuelle Nachrichten zu Vermisstenfällen findest du in unserem Überblick

Vorschaubild: © m.mphoto/Adobe Stock