Am Freitagabend (19.03.21) gab es einen Verkehrsunfall im Kreis Ansbach auf der A6 bei Leutershausen.

Ein Autofahrer war zwischen Erlbach in Richtung Brunst unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und hier frontal gegen einen Lkw fuhr. Dies teilt die Polizei Ansbach auf Nachfrage mit.

Unfall A6 bei Leutershausen: Autofahrer verletzt

In dem Auto befand sich außerdem ein 10-jähriger Junge, welcher jedoch unverletzt ist. Auch der Lastwagenfahrer ist unverletzt. Am Lkw entstand ein Schaden in Höhe von 60.000 Euro - das Auto ist ein Totalschaden.

Sobald inFranken.de neue Informationen vorliegen, wird dieser Artikel aktualisiert.