Das Unternehmen Bodeta ist nach eigenen Angaben einer der größten Süßwarenhersteller Sachsen-Anhalts. Das Unternehmen ist im Jahr 1892 in Oschersleben (Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt) gegründet worden. Mit 120 Mitarbeiter*innen sei die Bodeta GmbH "einer der wichtigsten Arbeitgeber vor Ort." Doch jetzt musste der Hersteller Insolvenz anmelden, wie die Deutsche Presseagentur (dpa) und die Mitteldeutsche Zeitung berichten.

In der in Halle (Sachsen-Anhalt) erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Mittwoch-Ausgabe) erklärt der vorläufige Sachwalter Lucas Flöther: "Die steigenden Energie- und Rohstoffkosten sind für das Unternehmen nicht mehr verkraftbar." Der Hersteller habe am Montag (27. September 2022) beim Amtsgericht Magdeburg (Sachsen-Anhalt) einen "Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung" gestellt, so ein Sprecher gegenüber der dpa.

Gößter Süßwarenhersteller in Sachsen-Anhalt sucht "starken Partner"

Die Löhne der 120 Angestellten seien noch für die nächsten drei Monate durch die Bundesagentur für Arbeit gesichert. Die Auftragslage des Süßwarenherstellers sei aber gut. Deshalb werde derzeit nach Investoren gesucht. "Bodeta braucht einen starken Partner, mit dem wir gemeinsam das Unternehmen zukunftssicher aufstellen können", sagte Geschäftsführer Markus Letsch der dpa.

Grund für die Unternehmens-Pleite: Nicht nur die Preise für Energie seien "geradezu explodiert", auch die Preise für wichtige Rohstoffe seien enorm gestiegen, so der Sprecher weiter. Zucker sei um 100 Prozent teurer geworden, Glukose um 200 Prozent. Auch Verpackungsmaterialien würden deutlich mehr kosten. Dazu komme außerdem noch die Anhebung des Mindestlohns ab 1. Oktober 2022

Das Sortiment von Bodeta setzt sich eigenen Angaben zufolge aus "zuckerfreien und zuckerhaltigen Bonbons, Osterspezialitäten und Dragees" zusammen. Besonders bekannt sind die "Euka Menthol"-Eukalyptus-Bonbons in der grünen Verpackung. Auch die Himbeer-Frucht-Bonbons gelten als "Klassiker". Gegründet wurde das "traditionsreiche Unternehmen" Bodeta - abgeleitet vom Bodetal - als Firma Beck & Schmidt. 

mit dpa