Am Donnerstag, den 14. Februar 2019 ist wieder Valentinstag - der Tag der großen Liebe und der Verliebten. Ob ein Massagegutschein oder Badeschaum für einen romantischen Abend zu zweit: Über schöne Geschenke von der oder dem Liebsten freut sich jeder. Was sind die schönsten Geschenke und was sollte man lieber nicht schenken? Die Tops und Flops der Valentinstagsgeschenke:
 


Top-Geschenke zum Valentinstag:


Badekugeln oder Badeschaum? Und dazu ein Gutschein für einen romantischen Abend in der Badewanne. So schenkt man zum Valentinstag nicht nur irgendwas sondern Zeit zu zweit und ganz viel Entspannung.

Deluxe Bade- und Wellness-Set

 

Wer es ganz romantisch mag und seine Liebe für den Partner an einem Ort verewigen möchte, kann ein Liebesschloss mit persönlicher Gravur verschenken. Dieses können die ganz Romantischen dann zusammen an einer Brücke oder einem Ort der euch verbindet, anbringen.

Liebesschloss mit Gravur

 


Ein Geschenk zum Tag der Liebe muss nicht immer teuer sein. Wer schreibt heutzutage noch handgeschriebene Liebesbriefe? Mit schönem Briefpapier und lieben Worten, ist das ein persönliches Valentinstagsgeschenk, was nicht den ganzen Geldbeutel leert. Wem gerade nicht die richtigen Worte einfallen, der kann auch mit einem Liebesbrief to go kleine romantische Liebesbotschaften für den Partner hinterlassen.

Liebesbrief to go



Wer mag nicht gerne Süßes am Valentinstag? Doch Pralinen will man auch nicht jedes Jahr schenken. Selbst gebackene Plätzchen in Herzform und dazu Plätzchenausstecher in Herzformen sind eine einfache und günstige Möglichkeit dem oder der Liebsten seine Liebe zu zeigen.

Ausstecher-Set in Herzform


Wer keine Kekse mag, für den ist vielleicht Schokofondue-Set für zwei ein schönes Valentinstagsgeschenk. Dazu ein Gutschein für einen gemütlichen Abend zu zweit mit ganz viel Süßem.

'Liebe ist...' Schokofondue-Set


Was gibt es schöneres als morgens aufzuwachen, das Frühstück steht schon bereit und dann mit dem Partner ausgiebig im Bett zu frühstücken? Damit gibt es nicht nur leckeres Essen am Tag der Liebe, sondern auch ein bisschen Ruhe vom Alltag.

Kusmi Tea 'Sweet Love' Wie wäre es mal wieder mit einer ausgiebigen Massage für den Partner? Mit duftendem Massageöl und einem Hot-Stone-Massage-Set, kann man den romantischen Abend im Bett gleich ein bisschen ausgefallener gestalten.

Natural Wellness Massageöl mit Kokos-Duft Hot Stone Massage-Set


Flop-Geschenke zum Valentinstag:

Valentinstag 2019: Alles rund um den Tag der Liebenden

 


Diät-Buch "Abnehmen leicht gemacht": Ob für die Frau oder auch für den Mann, ein Diät-Buch vermittelt nur eins zum Valentinstag: Schatz, du bist zu dick. Auch wenn der Partner eine Diät anfangen möchte und ein Diät-Buch total praktisch wäre - die nett gemeinte Geste wird nicht als solche aufgefasst.

Ein Staubsauger: Staubsauger, Bügeleisen oder einen Wasserkocher? Haushaltsgeräte jeglicher Art sind am Valentinstag wahrscheinlich keine gute Idee. Auch nicht wenn man dringend Ersatz für ein kaputt gegangenes Gerät benötigt. Egal wie praktisch, dieses Geschenk ist alles andere als romantisch und vermittelt den Eindruck: Du bist hier für Putzen und Küche zuständig.

Ein One-Way-Flugticket für eine Person: Wenn man am Tag der Liebe keinen Streit möchte und ein bisschen Rücksicht auf den Partner nehmen möchte, dann sollte man mit diesem eindeutigen Hinweis besser bis nach dem Valentinstag warten.

Jahreskarte für den Swingerclub: Der Valentinstag ist wahrscheinlich nicht der passende Tag, um der oder dem Liebsten einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl zu geben. Falls dieses Thema noch nicht besprochen wurde, könnte dieses vielleicht nett gemeinte Geschenk nicht so nett aufgefasst werden.

Blumen von der Tankstelle: Blumen von der Tanke sind zwar günstig, wer aber Streit vermeiden möchte, sollte auch besser nicht zu diesem Valentinstagsgeschenk greifen. Dann wäre doch eher der handgeschriebene Liebesbrief angebracht.