Der brasilianische Abwehrspieler mit der Löwenmähne soll einer von Pep Guardiolas Lieblingsspielern sein. Schon einmal erfüllten die FC-Bayern-Verantwortlichen einen Transfer-Wunsch ihres Star-Trainers und verpflichteten den Spanier Thiago Alcántara vom FC Barcelona für insgesamt 25 Millionen Euro.

Im Fall von Luiz sollen nach Angaben des britischen Boulevardblattes "The Sun" sogar 46 Millionen Euro im Gespräch sein. Alles nur ein Gerücht oder der nächste Transfer-Coup des Champions-League-Siegers?

Bereits Anfang des Monats war in spanischen Medien vom Interesse der Bayern an dem 26-Jährigen berichtet worden. Die englische Zeitung allerdings bezieht sich nur auf einen anonymen "Insider". Von Seiten des deutschen Rekordmeisters gab es keinerlei Stellungnahme. Laut FC Chelsea ist Luiz unverkäuflich.