Für Tanja Tischewitsch dürfte sich das Dschungelcamp 2015 durchaus lohnen. Denn im Gegensatz zu den anderen Kandidaten hat sie gewissen Unterhaltungswert. Die RTL-Show könnte ihre Karriere beleben. Gut, Tanja hatte zuvor nichts, was man wirklich Karriere nennen konnte.

Tanja Tischewitsch zeigt im Dschungelcamp 2015, was sie hat
Die 25-Jährige war 2014 bei "Deutschland sucht den Superstar" dabei und hatte dort DSDS-Juror Kay One bezirzt. Weil sie ihm so gut gefiel, wurde Tanja zum Recall eingeladen.
Und auch die ibes-Fans sind von Tanja angetan.

Das mag zum einen daran liegen, dass RTL selten eine so lahme Truppe für ihr Fernsehlager zusammengestellt hat. Zum anderen ist Tanja eben aufgeweckt - und zeigt im australischen Urwald gerne, was sie hat. Außerdem ist Tanja in der Show flirtwütig, egal ob bei der Dschungelprüfung oder auf der Pritsche.