Nürnberg
Erfolgreiche Fahndung

Hauptbahnhof in Nürnberg: 22-Jähriger betascht Frau und zeigt ihr Penis - Polizei fasst Täter

Im Nürnberger Hauptbahnhof hat ein 22-Jähriger eine Frau sexuell belästigt. Zuerst betatschte der Mann die 30-Jährige am Hintern, dann zeigte er ihr seinen Penis. Nur Minuten später fasste die Polizei den Täter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Nürnberger Hauptbahnhof betatschte ein junger Mann eine 30-Jährige am Hintern, dann entblößte er sich. Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Nürnberger Hauptbahnhof betatschte ein junger Mann eine 30-Jährige am Hintern, dann entblößte er sich. Symbolfoto: Christopher Schulz

Nach einer sexuellen Belästigung am Hauptbahnhof in Nürnberg am Mittwoch (2. Januar 2019) hat die Polizei einen 22-Jährigen festgenommen. Das teilt die Polizei mit

Gegen 9 Uhr wurde der Bundespolizei über die sexuelle Belästigung im Gastronomiebereich berichtet. Eine 30-Jährige erklärte dann den Polizisten, dass sie an einer Verkaufstheke begrapscht worden sei. Sie gab an, dass ein junger Mann ihr an den Hintern gefasst habe. Als sie sich daraufhin zu ihm drehte, habe dieser seine Hose nach unten gezogen. Anschließend habe er ihr sein Glied gezeigt und sei geflohen.

Dank der detaillierten Beschreibung konnten Bundespolizisten den mutmaßlichen Täter nur Minuten später im Hauptbahnhof festnehmen. Die Bundespolizei hat gegen den 22-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.