Kitzingen

Mit Sommerreifen bei Schnee überholt

Einen teuren Unfall verursachte ein Audi-Fahrer, der bei Schneematsch in den Graben fuhr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wenn der Winter kommt, sollten Autofahrer die passenden Reifen aufziehen. Foto: Nicolas Armer, dpa

Am Freitagmittag fuhr ein 32-jähriger Audi-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der B 8 auf Höhe von  Repperndorf in Richtung Würzburg. Als er bei Schneematsch, mit Sommerreifen ausgestattet, zum Überholen ansetzte, brach sein Fahrzeug aus, wie die Polizei Kitzingen mitteilt.

Er schleuderte über die Gegenfahrbahn und blieb entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben liegen. Der 32-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Sein Fahrzeug wurde jedoch erheblich beschädigt. Der Schaden: rund 25 000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren