LKR Bad Kissingen
Fußball

A-Klasse Rhön 1: Ebbe für die Kassenwarte?

Nach der Reduzierung in der A-Klasse 1 von 14 auf zwölf Mannschaften gibt es für jeden nur noch elf Heimspiele.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Duell von Lukas Meder (rotes Trikot) von der künftigen SG Obereschenbach/Morlesau gegen Timo Ipek, (vorne) und  Manuel Zeitz (beide TSV Volkers) wird es in der neuen Saison wieder geben. Foto: ssp
Das Duell von Lukas Meder (rotes Trikot) von der künftigen SG Obereschenbach/Morlesau gegen Timo Ipek, (vorne) und Manuel Zeitz (beide TSV Volkers) wird es in der neuen Saison wieder geben. Foto: ssp

Aus 14 mache zwölf! Nicht bei jedem der Verantwortlichen der Rhöner A-Klassen-Vereine stieß diese Reduzierung der Ligen-Größe zur neuen Saison auf Gegenliebe. Bei nunmehr noch elf Heimspielen fürchten insbesondere die Kassenwarte um die notwendigen Einnahmen. In der A1 sind immerhin zehn Mannschaften aus der vergangenen Spielzeit übriggeblieben, wobei die letztjährigen Liga-Konkurrenten FC Hammelburg und FC Fuchsstadt II ab sofort eine Spielgemeinschaft bilden.

Wenn es um die Favoriten geht, kristallisiert sich bei der Trainerumfrage der SV Machtilshausen heraus, der zuletzt in der Aufstiegsrelegation scheiterte. SV-Coach Manuel Keß hat einen Platz unter den Top 4 als Zielsetzung ausgerufen. Auch der DJK Schondra sowie dem einzigen Kreisklassen-Absteiger aus Oberleichtersbach/Modlos werden realistische Meisterchancen eingeräumt.

Bernd Heid übernimmt FCO

Der FC Obereschenbach bildet ab dieser Runde eine Spielgemeinschaft mit dem SV Morlesau. Das Ruder auf der Trainerbank wird dort Bernd Heid übernehmen.

Darüber hinaus sind vier weitere Trainerneubesetzungen in der Sommerpause zu vermelden. Den Ex-Thulbaer Timm Manger zieht es als Spielertrainer zur DJK Schondra. Rafael Brand übernimmt die Zweite des FC Thulba, nachdem sein Heimatverein DJK Schlimpfhof den Weg in die B-Klasse antreten musste. In Stangenroth wird der Ex-Brückenauer Alexander Latus als Spielertrainer fungieren. Nach Platz neun zuletzt will sich der TSV nach oben orientieren und strebt eine Platzierung unter den Top fünf an.

Robert Günther, in der letzten Spielzeit noch beim Konkurrenten aus Obereschenbach an der Linie, übernimmt das Ruder bei der neuen SG Hammelburg/Fuchsstadt II. Als Zielsetzung wurde ein Platz unter den ersten Fünf formuliert - ebenso beim SV Garitz, der aus der A-Klasse 2 neu hinzustößt. Einziger Aufsteiger aus der B-Klasse ist die SG Geroda/Stralsbach/Oehrberg. Für die Jungs um Spielertrainer Alexander Schleicher liegt der Fokus daher ganz klar auf dem Klassenerhalt.

Interessantes Derby

Bereits am Sonntag startet die A1 mit vier Partien in den Ligabetrieb. Für Machtilshausen steht direkt ein brisantes Derby beim Nachbarn vom FC Elfershausen auf dem Programm, der - wie in der abgeschlossenen Runde - einen Platz im gesicherten Mittelfeld anvisiert. Die DJK Schondra bekommt es auf heimischem Platz mit dem TSV Volkers zu tun, dessen Spielertrainer Thorsten Zenker sich nicht auf eine konkrete Zielsetzung festlegen möchte.

Für die SG Oberleichtersbach/Modlos geht es nach Römershag. Im letzten Jahr Sechster, gibt Coach James Galloway einen Rang im ersten Tabellendrittel als Ziel aus. Auch Liga-Neuling Geroda darf am Sonntag erste A-Klassen-Luft schnuppern. Dann geht es zur SG Obereschenbach/Morlesau.

FC Elfershausen

Zugänge: Rene Rosskopf (TSV Stangenroth), Leon Sulzer, Tim Schaub, Janik Reininger (alle SV Langendorf/Jugend), Nils Paulick (SV Machtilshausen/Jugend), Jonas Wahler, Fabio Schwab, Johannes Wengler, Mohmmad Raziqi, Irshad Rahimi, Claudius Veth, Justus Peter (alle eigene Jugend) - Abgänge: Michael Halboth, Rene Roth, Bernd Kleinhenz (alle Laufbahn beendet).

Tor: Bastian Reusch, Rene Rosskopf, Justus Peter - Abwehr: Nils Göbel, Robert Schmidt, Lukas Schwab, Tim Schaub, Johannes Wengler, Claudius Veth, Janik Reininger, Lukas Greubel, Kai Kickuth, Maik Thust, Dustin van Mörs, Maximilian Zahner - Mittelfeld: Thorsten Büttner, Florian Emmert, Rudolf Lebold, Kevin Niklaus, Jürgen Reusch, Johannes Schmidt, Fabio Schwab, Jonas Wahler, Nils Paulick, Leon Sulzer, Hans-Steffen Büttner, Marcel Rudolph - Angriff: Adrian Campbell, Julian Kleinhenz, Mohmmad Raziqi, Irshad Rahimi, Marcel Schieffermüller, Felix Mack, Patrick Wald.

Trainerduo: Uwe Beck (seit 2018) und Florian Übelacker (neu) - Ziel: gesichertes Mittelfeld - Meistertipp: FC Obereschenbach, SV Machtilshausen.

SV Garitz

Zugänge: Noah Fell (TSV Nüdlingen), Philip Sitzmann (TSV Oberelsbach), David Schlereth (TSV Waldfenster), Lucas Clement (SV Hassenbach), Claudio Calianno, Klaus Glöckler (beide eigene Jugend) - Abgänge: Konstantin Papadopoulos (SV Aura).

Tor: Philip Werner, Günther Metz, Tristan Kempf - Abwehr: Dominik Werner, Alexander Baldauf, Arthur Ratz, Alexander Baier, Dominik Schmitt, Gero Karsten, Jens Niebling, Oliver Flory, Tobias Alles, Maros Balogh, Moritz Rüttinger, Max Schlereth - Mittelfeld: Arek Sadowski, Ben Kiesel, Benedikt Niebling, Johannes Schloßbauer, Claudio Calianno, David Schlereth, Klaus Glöckler, Lucas Clement, Philip Sitzmann, Simon Herold, Stefan Glöckler, Vitalis Schildt, Jaroslav Tomko, Nico Krampert, Marco Niebling, Noah Fell - Angriff: Alexander Seidl, Björn Schlereth, Alexander Flassig, Andreas Kreuzer, Andrzej Sadowski, Bastian Schober, Daniel Schmitt, Markus Schneider, Max Fehr, Fynn Streng, Graziano Marci.

Spielertrainer: Björn Schlereth (seit 2017) - Ziel: Top-5 - Meistertipp: DJK Schondra.

SG Geroda/Stralsbach/Oehrberg

Zugänge: Niklas Schneider, Felix Markart, Felix Knauer, Tim Schoch, Frederik Sieg, Julius Kleine, Jonas Bischof, Daniel Derzapf (alle eigene Jugend), Simon Schleicher (TSV Reiterswiesen), Jakob Schleicher (TSV Arnshausen) - Abgänge: Lukas Clement (SV Garitz), Steffen Glück (BSC Lauter).

Tor: Niklas Schneider, Daniel Kessler, Jakob Schleicher - Abwehr: Matthias Heck, Maximilian Beck, Alexander Schleicher, Frederik Sieg, Patrick Reppert, Ingo Schneider, Christoph Kröckel, Daniel Derzapf - Mittelfeld: Nico Ringelmann, Paul Pfülb, Felix Knauer, Tim Schoch, Ralph Regus, Jonas Bischof, Matthias Kohl, Simon Schleicher, Tobias Kessler, Simon Hammer - Angriff: Felix Markart, Julius Kleine, Johannes Wirth, Daniel Heck, Dominik Grom.

Spielertrainer: Alexander Schleicher (seit 2017) - Ziel: Klassenerhalt - Meistertipp: keine Angabe.

SG Hammelburg I/Fuchsstadt II

Zugänge: Chris Bahn (SV Aura), Christian Saak, Daniel Kazaer, Willi Schnellbach (alle eigene Jugend) - Abgänge: Marian Wiesler (FC Westheim), Chris Urbanczyk (FC Bad Brückenau).

Tor: Frank Fella, Simon Finke, Sven Schaupp, Christian Saak - Abwehr: Christoph Baier, Tom Hartung, Moritz Reichelt, Denis Smirnow, Manu Giesewetter, Fabian Lieb, Daniel Busch, Luca Pfülb, Marcus Schaupp, Markus Lehmann, Robert Rost, Andy Müller, Christian Kress, Sandro Kränzlein - Mittelfeld: Liviu Bidilici, Daniel Böhm, Lukas Hügel, Frederik Döpfert, Mike Ludewig, Nico Neder, Dennis Schmidt, Robert Ritter, Denis Önal, Stefan Kippes, Daniel Kazaer, Willi Schnellbach, Chris Bahn - Angriff: Andy Möck, Andreas Luxem, Ogtay Suleymanov, Tobias Wlimzig, Simon Jendraschewski.

Trainer: Robert Günther (neu) - Ziel: Platzierung Top 5 - Meistertipp: SV Machtilshausen, SG Oberleichtersbach.

SG Obereschenbach/Morlesau

Zugänge: Lukas Graf, Adrian Voigt (beide eigene Jugend), Philipp Scherpf (SC Diebach) - Abgänge: René Leurer (FC Thulba), Marco Gehring, Tino Reuter, Jürgen Uebel, Holger Reith, Frank Schulz (alle Laufbahn beendet).

Tor: Florian Fischer, Matthias Möhres, Sven Proese - Abwehr: Simon Reuter, Julian Meder, Andreas Altmann, Florian Holzinger, Jan Proese, Matthias Schumm, Joachim Rügemer, Fabian Ohmert, Tom Faust, Luca Meder, René Parr, Christoph Hergenröther, Sebastian Reith - Mittelfeld: Adrian Voigt, Philipp Halbritter, David Reuter, Marius Reith, Andreas Schleyer, Marco Düsterwald, Lukas Meder, Sven Kotitschke, Florian Graf, Benedikt Meder, Markus Holzinger, Alexander Desch, Jannik Schneider, Michael Schumm, Florian Marx - Angriff: Lukas Graf, Manuel Doschko, Andreas Graf, Christopher Schmidt, Patrick Köhler.

Trainer: Bernd Heid (neu) - Ziel: verletzungsfreie Saison, gute Zusammenarbeit in der SG - Meistertipp: SG Hammelburg/Fuchsstadt II.

SG Oberleichtersbach/Modlos

Zugänge: Niklas Geppert (SV Riedenberg), Oskar Müller, Dominik Wieser-Marx (beide SV Detter-Weißenbach) - Abgänge: Andreas Diller, Jürgen Müller, Alexander Schottdorf, Martin Pigge, Simon Wittman (alle Laufbahn beendet).

Tor: Florian Müller, Niklas Geppert, Marcel Kriebsch, Sandro Fell, Daniel Wehner - Abwehr: Lukas Behling, Frank Brückner, Christoph Ditzel, Philip Frenzel, Lukas Fröhlich, Benedikt Geppert, Florian Heier, Fabian Heilmann, Phillip Klug, Markus Rubi, Kilian Schaab, Robin Schiffler, Kilian Schmäling, Maximilian Schmitt, Andreas Helfrich, Christian Wiesner - Mittelfeld: Joschka Eberlein, Jan Enders, Julian Enders, Yannik Enders, Alexander Heinz, Manuel Helfrich, Maximilian Knüttel, Fabian Kubata, Rene Lormehs, Dominik Wiesner-Marx, Oskar Müller, Peter Schmäling, Jonas Schulz-Stellmacher, Dominik Straub, Sebastian Vogt, Daniel Wittmann - Angriff: Florian Friebel, Tobias Klaus, Jakob Leitsch, Moritz Leitsch, Tobias Romeis, Simon Zeier.

Trainer: Stefan Brustmann (seit 2017) - Ziel: Aufstieg - Meistertipp: keine Angabe.

SV Machtilshausen

Zugänge: Julius Horn (FC Westheim) - Abgänge: Julian Schnabel (SV Ramsthal), Marco Zier (Laufbahn beendet).

Tor: Fabian Hollmeyer, Manuel Schmidt - Abwehr: Maurice Fink, Mario Kamm, Lukas Koch, Tobias Koch, Julian Kramer, Philipp Saum, Valentin Saum, Sebastian Schnabel, Marcel Hirsch - Mittelfeld: Jörg Schmitt, Andreas Schmidt, Lukas Schubert, Christian Simon, Xaver Weidinger, Bastian Zier, Lukas Zier, Julius Horn, Johannes Zink, Leonhard Zink, Manuel Keß, Andreas Koch - Angriff: Niklas Bischof, Manuel Manger, Christian Mützel, Maximilian Schlereth, Markus Schmitt, Santo Schneider.

Spielertrainer: Manuel Keß (seit 2018) - Ziel: Platz 1 bis 4 - Meistertipp: keine Angabe.

SV Römershag

Zugänge: Toni Breitenbach, Cristian Brancoveanu (beide eigene Jugend) - Abgänge: Frank Liebhardt (FC Bad Brückenau).

Tor: Patrick Shabou - Abwehr: Damian Reichhardt, Uli Weikard, Konstantin Melser, Maher Chagour, Daniel Mun, James Galloway, Stefan Schönstein - Mittelfeld: Fabian Peter, Marius Sitte, Cedric Wittke, Max Sigle, Georg Schwarz, Viktor Posaschenikow, Alexander Panov, Manuel Nöth, Max Huppmann, Michael Kuhn, Nikolas Groß, Toni Breitenbach, Cristian Brancoveanu - Angriff: Paul Graf, Robert Adam, Nino Rupprecht, Christoph Schwarz, Alexander Melser, Fabian Meissner, Dennis Lorenz.

Spielertrainer: James Galloway (seit 2017) - Ziel: gesichertes Mittelfeld/Platz im oberen Drittel - Meistertipp: SV Machtilshausen.

DJK Schondra

Zugänge: Timm Manger (FC Thulba), Tobias Dietz, Niklas Fischer, Moritz Feuerstein, Max Hornung, Tom Hornung, Felix Karges, Tom Karges, Luca Rüttger, Jonas Schmitt, Leon Vogler, Luca Vogler, Tim Weimann (alle eigene Junioren) - Abgänge: Daniel Dorn (SV Riedenberg).

Tor: Marius Müller, Manuel Müller, Tim Schäfer, Niklas Fischer - Abwehr: Tobias Dietz, Johannes Hüfner, Felix Karges, Kevin Klüber, Tom Karges, Lucien Martin, Michael Morschhäuser, Michael Müller, Luca Rüttger, Fabian Schroll - Mittelfeld: Sven Cäsar, Sebastian Fischer, Mario Hägerich, David Hahn, Patrick Hahn, Markus Heil, Ferdinand Leitsch, Peter Leitsch, Timm Manger, Tizian Rölling, Jonas Schmitt, Michael Schröter, Moritz Schroll, Pascal Sellner, Felix Tesar, Leon Vogler, Luca Vogler - Angriff: Stefan Beck, Christian Knüttel, Timo Schneider , Tim Weimann.

Spielertrainer: Timm Manger (neu) - Ziel: oben mitspielen - Meistertipp: SG Oberleichtersbach.

TSV Stangenroth

Zugänge: Sven Eyrich (FC Fuchsstadt), Alexander Latus (FC Bad Brückenau), Atai Rasul (VfR Stadt Bischofsheim) Lukas Faber, Nick Eckert (beide eigenen Jugend) - Abgänge: Nico Wehner, Florian Krug (beide SG Premich/Langenleiten), Rene Rosskopf (FC Elfershausen).

Tor: Sven Eyrich, Jonas Voll, Alexander Kirchner - Abwehr: Florian Edelmann, Andreas Metz, Stefan Wegemer, Nico Kessler, Kevin Kungu - Mittelfeld: Enrico Rauch, Sandro Rauch, Steve Kungu, Dat Truong, Daniel Roßkopf, Lukas Faber Philipp Kirchner Atai Rasul, Thomas Köth, Alexander Latus, Nick Eckert - Angriff: Johannes Edelmann, Florian Wehner, Sebastian Arnold, Daniel Kessler, Marco Wegemer.

Spielertrainer: Alexander Latus (neu) - Ziel: Platz Eins bis Fünf - Meistertipp: SV Machtilshausen.

SG Thulba II/Frankenbrunn

Zugänge: Rafael Brand (DJK Schlimpfhof), Ramon Genzler, Niklas Weigand (beide SG Oberthulba/Jugend), David Betz (SG Untererthal/Jugend), David Büchner (FC 06 Bad Kissingen/Jugend) - Abgänge: Timm Manger (DJK Schondra).

Tor: Alexander Büchner, Felix Müller - Abwehr: Manuel Ambruß, Niklas Weigand, Ramon Genzler, Julius Scheller, Marcel Hauck, Benedikt Stürzenberger, Dominic Übelacker, Max Scholz, Janek Vogler - Mittelfeld: Fabian Diemer, Rafael Brand, David Betz, David Büchner, Luca Fuß, Lucas Zeitz, Fabio Weigand, Markus Knüttel - Angriff: Moritz Büchner, Andreas Koch, Florian Döll, Niklas Knopp, Lukas Liebler.

Spielertrainer: Rafael Brand (neu) - Ziel: obere Tabellenhälfte - Meistertipp: DJK Schondra.

TSV Volkers

Zugänge: David Vogler (JFG Sinntal/Schondratal), Marian Draghici (Neuanfang) - Abgänge: keine.

Kader: Andreas Brust, Markus Brust, Michael Brust, Ion Draghici, Marian Draghici, Patrick Ehrensberger, Yannick Eichholz, Cabdi Fuaad Mahamad, Alin Ionita, Nico Ipek, Timo

Ipek, Kevin Karg, Besir Kartal, Tom Kötzner, Jan Marberg, Louis Messerer, Sebastian Ögretmen, Fabian Schneider, Yevhenii Stoianov, Beyan Sufian Hajikimo, David Vogler, Boris Vukelic, Florian Weber, Mike Weidemann, Heiko Zeier, Manuel Zeitz, Thorsten Zenker.

Spielertrainer: Thorsten Zenker (seit 2018) - Ziel: keine Angabe - Meistertipp: keine Angabe.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren