• Kapseln von Bionutra Moringa Kapseln Bio werden aktuell zurückgerufen
  • Eine bestimmte Charge betroffen: Diese Nahrungsergänzungsmittel sollten auf keinen Fall mehr eingenommen werden
  • Grund für Rückruf: Überhöhter Ethylenoxid-Wert gemessen
  • Die BTG Berlin Trade GmbH bietet eine Erstattung an.

Es wird dringend vor der Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel gewarnt. Die BTG Berlin Trade GmbH wurde über ihren Lieferanten informiert, dass im Produkt „Bionutra Moringa Kapseln Bio (240 Kapseln a 600 mg)“ der Charge: 2021192201, MHD 03.2023 überhöhte Werte von Ethylenoxid gefunden wurden.

Bionutra Moringa Kapseln Bio - zu viel Ethylenoxid gefunden

Diese Ware ist nicht mehr für den Verzehr geeignet und wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurückgerufen. Betroffen sind nur Produkte dieser Charge und MHD. Diese Informationen sind am Dosenboden zu finden.

Verbraucher, die das betroffene Produkt gekauft haben, werden gebeten, das Produkt nicht mehr zu verzehren und die BTG Berlin Trade GmbH zu kontaktieren, um eine Erstattung zu bekommen.

Grund für den Rückruf ist ein überhöhter Wert an Ethylenoxid. Das Gas gilt als gesundheitsgefährdend. Laut dem Bundesamt für Risikobewertung ist es mitunter erbgutverändernd und krebserzeugend. Auch die Verbraucherzentrale warnt, denn Ethylenoxid sei schon in geringsten Mengen krebserregend und erbgutschädigend.

Auch interessant: Krebserregender Stoff in Lebensmitteln - Foodwatch kritisiert fehlende Warnungen