• Vorsicht, krebserregend: Gift in Snack enthalten
  • Rückruf: Aktuell wird ein beliebter Snack zurückgerufen. 
  • Das Produkt wurde unter anderem im Discounter "Aldi" verkauft. 

Aktueller Rückruf bei "Aldi": Verbraucher werden derzeit vor einem Produkt gewarnt, das beim Discounter "Aldi" verkauft wurde. Dabei handelt es sich um einen Snack. 

Vorsicht bei diesem Snack von Aldi: Krebserregende Stoffe enthalten

Darin wurden giftige Stoffe entdeckt, die unter anderem krebserregend sind. Folgendes Produkt ist betroffen

  • Hersteller: "Partners in Bio GmbH"
  • Produkt: "Bio Kerne Mix"
  • Format: 275-Gramm-Packung
  • Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 15. Juli 2021 - 3. September 2021
  • Discounter: "Aldi Süd" und "Aldi Nord"

Vom Rückruf des beliebten Snacks berichtet unter anderem das Verbraucherportal produktwarnung.eu. Der Hersteller "Partners in Bio GmbH" teilte mit, dass im Rahmen einer Untersuchung Rückstände des Pflanzenschutzmittels "Ethylenoxid" in der Sesamsaat festgestellt wurden. Zwar besteht das Produkt "Bio Kerne Mix" lediglich zu 15 Prozent aus der Sesamsaat, jedoch ist trotzdem Vorsicht geboten. Der Hersteller warnt Kunden, den Snack zu essen. Der Verzehr kann zu gesundheitlichen Beschwerden führen. 

In der jeweiligen Filiale von "Aldi Süd" oder "Aldi Nord" kann der Snack zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.  

Aktuell gibt es zwei weitere Produktrückrufe: Unter anderem gibt es eine große Rückrufaktion für Lachs. Zudem wird vor Basmatireis gewarnt. Außerdem ist ein Putenbrust-Produkt von einem Rückruf betroffen. 

tu