Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zeichnete im Jahr 2020 das erste Mal den beliebtesten Lebensmittelhändler, den sogenannten „Best Food Retailer“ aus. Mit von der Partie beim deutschen Lebensmitteleinzelhandel-Wettbewerb waren insgesamt 16 Supermärkte, Discounter und SB-Warenhäusern, wobei das Urteil der Verbraucher über den Sieg entschied, berichtet focus.de.

In Deutschland gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Lebensmittelhändlern, die die Verbraucher vor jedem Kauf vor die Qual der Wahl stellt. Seit dem Jahr 2010 gibt es jedes Jahr den „Retailer Perception Report“ der GfK, doch 2020 gab es erstmals eine Auszeichnung für den Sieger, so das Onlineportal verbund.edeka.

Spitzenreiter der Lebensmittelhändler: Edeka

Im April 2020 wurden 7.500 Probanden für die Auszeichnung des besten Supermarkts befragt. Vor allem die subjektiven Verbraucherurteile in Kombination mit dem tatsächlichen Kaufverhalten der Kunden spielten eine große Rolle bei der Bewertung. Zudem fielen auch die Corona-bedingten Umstände des Jahres 2020, wie die auferlegten Kontaktbeschränkungen und Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie, mit in die Beurteilung hinein, wie das Onlineportal verbund.edeka mitteilt.

In der Studie im Rahmen des „Retailer Perception Report“ fand die Gesellschaft für Konsumerforschung heraus, dass der Lebensmittelhändler Edeka bei den Vebrauchern am beliebtesten ist, berichtet die Online-Website chip.de.

Der Lebensmittelhändler Edeka überzeugte die Verbraucher vor allem mit den günstig gelegenen Standorten und in der Kategorie Vollsortimenter/Supermärkte. Zudem bringen die Kunden dem Händler sehr großen Vertrauen entgegen und genießen die Zeit des Einkaufen.

Hohe Kundenzufriedenheit: Damit punktet EDEKA besonders

Laut der Studie sind diese positiven Effekte auf das vielfältige Eigen- und Markensortiment, auf das abwechslungsreiche Angebot an den Frischetheken und an die fleißigen sowie kompetenten Mitarbeiter des Supermarktes zurückzuführen.  Auch die allgemeine Atmosphäre und die Orientierung in den Supermärkten von Edeka wurden von den Verbrauchern als sehr angenehm eingeschätzt.

Der Vorstandsvorsitzende der Hamburger Edeka-Zentrale, Markus Mosa, äußert sich zu dem ersten Platz wie folgt: „Das Wichtigste ist und bleibt für uns das Vertrauen unserer Kunden. Dank der großartigen Arbeit unserer selbstständigen Kauf­leute in diesem außergewöhnlichen Jahr stehen wir bei den Verbrauchern an der Spitze. Darauf sind wir sehr stolz."

Für Real-Supermärkte sieht die Zukunft im Gegensatz zu Edeka nicht mehr so rosig aus.