Franken
Reisen

Last Minute oder Frühbucher: Wann sollte der Urlaub gebucht werden?

Wann sollte der Urlaub am besten geplant werden? Frühbucher oder doch Last Minute? Die Meinungen gehen bei dem Thema auseinander. Deshalb haben wir grundlegende Tipps für euch zusammengestellt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Frühbucher oder Last-Minute? Welche Variante ist günstiger? Wir haben die Tipps der Reiseexperten zusammengestellt. Symbolfoto: Ina Fassbender/dpa
Frühbucher oder Last-Minute? Welche Variante ist günstiger? Wir haben die Tipps der Reiseexperten zusammengestellt. Symbolfoto: Ina Fassbender/dpa

Viele Menschen planen gerade den Urlaub für den Sommer - oder sollte der gar nicht mehr geplant werden? Die Meinungen zwischen Frühbucher und Last Minute gehen auseinander. Im Zentrum der Entscheidung steht allerdings immer eines: Wo bekomme ich mehr für mein Geld? Reiseexperten haben deshalb einige Vorteile für Frühbucher und Last Minute Reisen entdeckt. inFranken.de stellt die Tipps der Experten für euch zusammen.

Pauschalreise lohnen sich für Frühbucher

Pauschalreisen lohnen sich für Frühbucher. Diese sollte man rund sechs Monate vor dem geplanten Urlaub buchen. Vor allem, wenn der Urlaub zu Ferienzeiten stattfinden soll.

So lautet auch der Tipp aller Experten: Wer günstig verreisen will, sollte außerhalb der Ferienzeiten planen. Und genau dann lohnt sich Last Minute.

Last Minute birgt Risiken

Wer keine sechs Monate im Voraus planen kann, der ist mit Last Minute gut bedient. Dabei ist allerdings einiges zu beachten.

Pauschalreisen lohnen sich ab 72 Stunden vor Reiseantritt. Hier ist es praktisch, dass Hotel und Flug vereint sind. Denn bei Last Minute ist oft nur eines der beiden wirklich günstig. Wer am Flughafen einen günstigen Last Minute Flug ergattert, sollte noch am Flughafen online ein Hotel buchen. Reiseexperten warnen, dass Hotels bei einer "walk-in"-Buchung deutlich teurer sein können.

Allgemein raten viele Reiseexperten, außerhalb der Ferienzeiten in den Urlaub zu fahren oder fliegen. Die Hotel- und Flugpreise seien zu diesen Zeiten geringer. Außerdem seien Städte bei Städtereisen abseits der Ferien nicht überfüllt - die Sehenswürdigkeiten könnten so entspannter betrachtet werden.

Auch interessant: Jetzt Jahresurlaub für 2020 buchen - unsere Hotel-Tipps für die beliebtesten Reiseziele

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren