• Online-Apotheke vs. Vor-Ort-Apotheke: Wie viele Menschen kaufen Arzneimittel online?
  • Welche Vor- und Nachteile haben Vor-Ort-Apotheken?
  • Dürfen Online-Apotheken Rabatte auf verschreibungspflichtige Arzneimittel geben?
  • Medikamente online kaufen: Welche Vor- und Nachteile haben Online-Apotheken?

Sowohl reine Online-Apotheken als auch stationäre Apotheken mit Versand konnten in der Corona-Pandemie ihren Umsatz deutlich steigern. Wie aus einer Studie des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH) hervorgeht, wurde der Umsatz 2020 gegenüber 2019 um fast 34 Prozent gesteigert. Den Trend, Medikamente über das Internet zu bestellen, zeigt auch eine Umfrage des Versicherungsmanagers Clark: 27 Prozent kauften auch schon vor der Corona-Pandemie in Online-Apotheken ein, beispielsweise bei DocMorris* oder Shop-Apotheke*. Welche Vor- und Nachteile diese Art der Beschaffung von Medikamenten aber auch der Einkauf in Vor-Ort-Aphotheken haben, weiß die Verbraucherzentrale.

Medikamente im Laden kaufen: Vor- und Nachteile der Vor-Ort-Apotheke

Viele Menschen vertrauen immer noch der stationären Apotheke, meist im eigenen Ort. Sie bietet laut der Verbraucherzentrale einige Vorteile, aber auch Nachteile.

Zu den Vorteilen zählen demnach die Adhoc-Beschaffung akut benötigter Arzneimittel, persönliche Beratung und zusätzliche Serviceleistungen, die Kunden kostenlos oder gegen Entgelt in Anspruch nehmen können. So ist es möglich, zum Beispiel den Blutzucker oder den Blutdruck messen zu lassen. Manche Apotheken verleihen auch medizinische Hilfsmittel. Notdienste gehören auch schon immer zum Apothekennetz.

Als Nachteile bewertet die Verbraucherzentrale, dass der Wettbewerb bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln regional sehr unterschiedlich ist. Da Preise oft erfragt werden müssen und nicht auf Anhieb ersichtlich sind, gestalten sich Preisvergleiche zeitaufwendig. Auch das Sortiment kann nicht komplett eingesehen werden. Tipp: Was in deiner Reiseapotheke auf keinen Fall fehlen darf, verraten wir dir in unserem Artikel.

Medikamente online kaufen: Vor- und Nachteile der Online-Aphotheken

Während Online-Apotheken bis vergangenes Jahr oft mit Rabatten auch auf verschreibungspflichtige Medikamente geworben haben, wurden sie per Gesetz den lokalen Apotheken gleichgestellt. Das sogenannte Vor-Ort-Apotheken-Stärkungsgesetz (VOSG) ist Ende 2020 in Kraft getreten und verbietet den Online-Apotheken diese Rabatte.

Dennoch bieten sie noch Vorteile, wie die Verbraucherzentrale zusammenfasst: Für viele frei verkäufliche Arzneimittel gibt es immer noch günstige Preise. Weitere Vorteile sind natürlich die bequeme Bestellung von zu Hause aus und die Lieferung nach Hause.

Die Nachteile: Online-Aphotheken ist es aufgrund mehrtägiger Lieferzeiten nicht möglich, Patienten akut zu versorgen. Versandkosten können Preisersparnisse zunichtemachen. Die Beratung per Telefon oder E-Mail ist eventuell nicht sofort verfügbar. Auch eventuelle Unsicherheiten über die Seriosität der Apotheke kann für Kunden ein Grund sein, sich doch lieber für die altbewährte Vor-Ort-Apotheke zu entscheiden. Empfehlung: Für mehr Sicherheit zu Hause empfiehlt sich der Erste-Hilfe-Kasten* nach DIN 13157, der bei Amazon erhältlich ist. Das achtteilige Reise-Apotheken-Set* ist ebenfalls bei Amazon erhältlich. 

Fazit: Beide Arten von Apotheken bieten Vor- und Nachteile

Es herrscht Gleichstand zwischen den Online-Apotheken und den Vor-Ort-Apotheken, denn beide bieten sowohl Vor-, als auch Nachteile.

Während bei Online-Apotheken eventuelle Preisvorteile und eine bessere Übersichtlichkeit, sowie ein oftmals größeres Angebot locken, punkten die Vor-Ort-Apotheken mit professioneller Beratung und akuter Verfügbarkeit. Du solltest also selbst entscheiden, auf was du mehr Wert legst und dich danach richten.

Lese-Empfehlung: Wie lange du abgelaufene Medikamente noch einnehmen darfst, erfährst du in unserem Artikel. 

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.