Franken hat kulinarisch einiges zu bieten, wissen Anne-Kathrin, Lutz, Kristian, Sarah und Bernhard. Die fünf Hobbyköche aus Franken sind diese Woche Kandidaten bei der Vox-Kochsendung "Das perfekte Dinner". Vier der Kandidaten wohnen in Würzburg und im Kreis Würzburg, Lutz wohnt im Landkreis Neustadt an der Aisch.


"Das perfekte Dinner" in Franken - Tag 1 mit Anne-Kathrin

Den Anfang am Montag (ab 19 Uhr) macht Anne-Kathrin aus dem Kreis Würzburg. Sie tischt unter dem Motto "Gott sei Dank bin I a Frank!" eine Vor-, Haupt- und eine Nachspeise auf. Es gibt "Mausöhrlesalat mit karamellisierten Walnüssen und Speck an fränkischen Bratwurstpralinen mit Senffüllung, dazu selbstgebackenes Baguette". Anschließend kocht sie ein "Fränkisches Hochzeitessen". Es gibt "Tafelspitz in Meerrettichsauce nebst Preiselbeerreduktion trifft selbstgemachte Bandnudeln und wird getoppt durch Butterbrösele". Abrunden wird Anne-Kathrin das Menü mit "Variationen vom Lebkuchen". Die 35-Jährige serviert "Lebkuchen-Panna cotta auf Orangenfilets rockt mit Lebkuchenmousse (hell und dunkel) und Lebkuchen-Karamell-Parfait".

Am Ende dürfen die vier Gegenkandidaten den Abend bei Anne-Kathrin jeweils mit bis zu zehn Punkten bewerten. Dabei geht nicht nur die Präsentation und der Geschmack des Essens in die Bewertung mit ein, sondern auch der Service, die Tischdekoration und die Auswahl des drei-Gänge-Menüs. Der Gewinner der Woche erhält 3000 Euro.


"Das perfekte Dinner" in Franken - Tag 2 mit Lutz

Am Dienstag will Lutz seine unterfränkischen Gäste von seinen Kochkünsten überzeugen. Als Vorspeise reicht der 46-Jährige " Fruchtigen Blattspinat-Salat mit gebackenem Ziegenkäse, Zimt-Croutons und Speck an einer Vinaigrette". Mit seiner Hauptspeise, einem "Frankenburger", will Lutz bei seinen Gegenkandidaten punkten. Als Nachspeise steht bei Lutz ein "Walnussküchlein mit Apfelhaube und Vanillesoße" auf dem Tisch.


"Das perfekte Dinner" in Franken - Tag 3 mit Kristian

Der 50 Jahre alte Kristian hat sich die moderne Küchen in Franken als Motto gesetzt. Es gibt "Kürbissuppe mit karamellisiertem Apfel und Ingwer-Crunch an verschiedenen Aromen" als Vorspeise und "Pulled Pork fränkisch mit Semmelknödel und Wirsing" als Hauptgericht. Abrunden wird er sein Menü mit "Geeister Zitrus-Terrine mit Dulce de Leche-Soße und kleinem Schokokuchen".



"Das perfekte Dinner" in Franken - Tag 4 mit Sarah

Die jüngste Kandidatin der fränkischen Runde ist Sarah. Die 21-Jährige wird am Donnerstag unter dem Motto "In vino veritas" kochen. Als Vorspeise serviert sie "Silvaner-Crèmesüppchen mit Zimtbröckeli". Anschließend gibt es "Zander mit Kartoffelhaube, Balsamico-Linsen und Weinschaum". Mit ihrer Nachspeise "Fränkischer Lust in Rot und Weiß" will Sarah überzeugen.


"Das perfekte Dinner" in Franken - Tag 5 mit Bernhard

Bernhard wird am Freitag am Herd stehen. Das Motto des 54-Jährigen "die Jagd geht gut" geht auf das Frankenlied von Joseph Viktor von Scheffels zurück. Als Vorspeise steht Wildkraftbrühe auf dem Tisch. Als Hauptspeise serviert er "Rehrücken im Kartoffelnest mit Wintergemüse". Sein Menü rundet er mit "Zwetschgenbrei mit Vanilleeis" ab.


TV-Tipp:"Das perfekte Dinner" aus Franken

Fünf Franken zeigen diese Woche (29. Februar bis 4.März) in der Vox-Sendung "Das perfekte Dinner", welches Kochtalent in ihnen steckt. Täglich ab 19 Uhr kochen der jeweilige Gastgeber für die vier Gegenkandidaten.