• Vermisstensuche endet tragisch
  • Mann verschwand und wurde tot gefunden
  • Polizei nennt erste Details

Eine Vermisstensuche im Landkreis Würzburg endete am Montag (14. September 2020) auf tragische Weise. Einsatzkräfte der Polizei entdeckten den Gesuchten leblos.

Update vom 14.09.2020, 17.15 Uhr: Vermisster Mann tot aufgefunden

Die Suche nach dem vermissten Mann aus Güntersleben (Landkreis Würzburg) wurde mittlerweile eingestellt. Polizisten fanden den 68-Jährigen tot auf. 

Laut Angaben der Ermittler gebe es bislang keine Hinweise, die auf ein Fremdverschulden oder eine Straftat hindeuten würden. 

Der Mann war am Vormittag aus seiner Wohnung verschwunden. Sein Bruder hatte ihn zuletzt gesehen. 

Erstmeldung vom 14.09.2020, 14.00 Uhr: Polizei sucht nach vermisstem Mann

Aktuell sucht die Polizei nach einem vermissten Mann aus der Region. Er ist seit Montagmorgen (14. September 2020) verschwunden, heißt es von Seiten der Einsatzkräfte. Er stammt aus Güntersleben (Landkreis Würzburg). Der 68-Jährige wurde zuletzt in den Morgenstunden von seinem Bruder gesehen. Im Laufe des Vormittags habe der Vermisste seine Wohnung in Güntersleben verlassen, so die Polizei.

"Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach ist davon auszugehen, dass er sich gegenwärtig in einer psychischen Ausnahmesituation befindet", teilen die Beamten mit. 

Vermisstensuche: Mann aus Landkreis Würzburg verschwunden

Die Polizei setzt bei der Vermisstensuche unter anderem einen Hubschrauber und Suchhunde ein. Zudem bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe in diesem Fall. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes. geben kann, wird gebeten sich telefonisch unter 0931/457-1630 zu melden.

Regelmäßig sucht die Polizei nach vermissten Menschen: Hier finden Sie einen Überblick aller aktuellen Fälle.