Nachdem in einer Senioreneinrichtung für Menschen mit Behinderungen in Hilpoltstein im mittelfränkischen Landkreis Roth, bereits in der vergangenen Woche mehrere Personen auf das Corona-Virus positiv getestet wurden, sind die Zahlen weiter gestiegen. 

Das Gesundheitsamt Roth meldete am Dienstag (19.10.2021), dass insgesamt 61 infizierte Personen nachgewiesen wurden. Betroffen sind 21 Betreuer und 40 Bewohner der Einrichtung. Alle Bewohner waren bereits gegen das Corona-Virus zweifach geimpft. 

Hilpoltstein: 61 infizierte Personen in Senioreneinrichtung für Menschen mit Behinderungen

Drei Bewohner, die sich mit dem Virus infiziert haben, verstarben schließlich im Krankenhaus. Die Senioreneinrichtung beschloss aufgrund der aktuellen Vorkommnisse verstärkte Hygienemaßnahmen. Unter anderem wurden Isolationsgruppen für die betroffenen Bewohner und Sicherheitsschleusen für Mitarbeiter eingerichtet.

Auch interessant: Corona-Ausbruch in Senioreneinrichtung - fast alle Infizierten geimpft