Ein Autofahrer war am Montagnachmittag (12. Juli) auf der Bundesstraße von Wegfurt kommend in Richtung Bischofsheim unterwegs, als er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen neben dem Straßengraben stehenden Baum stieß, wie die Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale mitteilte.

Der Baum knickte um und fiel auf die Fahrbahn. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer und seine kleine Tochter, die in einer Babyschale saß, wurden durch den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen. Das Kleinkind wurde leicht verletzt, der Fahrer erlitt mittelschwere Verletzung. Beide wurden mit dem Rettungswagen ins Klinikum Fulda eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro.