Von 2002 bis 2020: Ulrich Maly hatte 18 Jahre lang das Sagen im Nürnberger Rathaus. Nun gibt er das Amt des Oberbürgermeisters am 1. Mai an Marcus König (CSU) ab. Der SPD-Politiker wird sich endgültig in den Ruhestand verabschieden. 

Gegenüber der Süddeutschen Zeitung schloss Maly erneut aus, dass es ein Engagement in der Bayern-SPD geben werde. Stattdessen wolle er sich Dingen, wie "Garten, Keller, Dachboden" widmen. 

"So beginnt man jetzt also den Ruhestand mit weniger erotischen Dingen" - Ulrich Maly

"Ich werde mich nicht mit Ehrenämtern vollpacken aus Angst, die Krawatte nicht mehr zu brauchen", so der 59-Jährige.

tu