Die Ankündigung der vier überragenden Headliner und die damit verbundene Erweiterung auf vier Tage ist von den Fans von Rock im Park (6. - 9. Juni) und Rock am Ring (5. - 8. Juni) bundesweit mit großer Begeisterung aufgenommen worden. Mehr als 50.000 Tickets in knapp 14 Tagen allein nach der Bekanntgabe der "Big Four" bei Deutschlands populärsten Open Airs, Metallica, Linkin Park, Iron Maiden und Kings Of Leon, sind ein Rekordergebnis. Jetzt werden auch die großen Programmlinien sichtbar, die eine Vielzahl hochkarätiger Bands verschiedener Genres markieren.

Die Park- und Ringrocker dürften enthusiastisch auf die Teilnahme von Nine Inch Nails und Queens Of The Stone Age reagieren, die im Doppelpack die Alternastage headlinen werden.