Seit dem vergangenen März wird eine junge Frau aus Nürnberg vermisst. Die damals 26-Jährige verließ am 19. März 2020 ihre Wohnung in der Nürnberger Südstadt und kehrte bisher nicht mehr zurück.

Vladislava V. ist 168 cm groß, hatte zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine kräftige Figur, schulterlange dunkle Haare und braune Augen. Zudem hatte sie auffällige Tattoos am linken Arm, an der rechten Schulter und am rechten Unterschenkel. Als die junge Nürnbergerin vor elf Monaten das Haus verließ, trug sie einen schwarzen Mantel, eine schwarze Hose und schwarze Turnschuhe.

Wer hat die junge Frau gesehen?

Die Mutter der jungen Frau will die Suche nicht aufgeben, weshalb die Polizei am Dienstag (23. Februar 2021) noch einmal eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet hat. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau aufgrund ihres Gesundheitszustandes Hilfe benötigt. Sie ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Es kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass sich das äußere Erscheinungsbild der Vermissten seit ihrem Verschwinden verändert hat. Weiterhin ist unklar, wo sich die Gesuchte aufhält. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen. Weitere offene Vermisstenfälle aus der Region finden Sie hier