Nürnberg
3500 Einzelteile

Tischkicker, Werkbank und Co.: Nürnberger Schule versteigert gesamtes Inventar

Weil die Maria-Ward-Schule in Nürnberg ein neues Schulhaus mit neuer Einrichtung bekommen hat, versteigert sie jetzt rund 3500 Einzelteile über eine Internetplattform. In wenigen Tagen findet der Besichtigungstermin statt.
Nürnberg: Maria-Ward-Schule versteigert gesamtes Inventar - Tischkicker, Werkbank und Co.
Einige Dinge aus der Nürnberger Maria-Ward-Schule haben besonders viele Interessenten. Foto: Efraimstochter/pixabay.com (Symbolbild); Restlos.com/Eva-Varena Führer; Collage: infFranken.de

Lehrerpulte, Schränke, Musikanlage: Die Maria-Ward-Schule in Nürnberg braucht all diese Dinge nicht mehr, denn sie verfügt über ein neues Schulhaus mit neuer Einrichtung.

Daher versteigert sie jetzt das bestehende Inventar vom klassischen Medienwagen bis zur massiven Werkbank aus dem alten Schulhaus im Internet bei Restlos.com, wie die Plattform in einer Pressemitteilung schreibt. Der Startpreis liegt bei einem Euro.

Nürnberger Schule versteigert komplettes Inventar: nicht nur für kinderreiche Haushalte interessant

Nach der Fertigstellung des Neubaus müsse die katholische Maria-Ward-Schule in Nürnberg den Altbau inklusive Interimsgebäude und Sporthalle räumen, schreibt Restlos.com. Von der Turnmatte bis zur Landkarte, vom Fahrradständer bis zur Umkleidebank: Über eintausend Posten mit rund 3500 Einzelteilen kämen insgesamt unter den Hammer. Darunter würden etwa Basketballkörbe, Einräder und Sprungbretter werden zum Startpreis von einem Euro versteigert, heißt es.

"Die Idee einer Versteigerung finden wir als christliche Schule besonders passend, weil wir damit nachhaltig und ressourcenschonend handeln", so Schulleiter Nikolaus Groß. Über 250 Schülerstühle, knapp 100 Schülertische und fast 30 Lehrerpulte würden bei der Auktion angeboten.

Für kinderreiche Haushalte würden ganze Klassenzimmer-Sets angeboten. Zusätzlich würden "fast unzählige" Regale, Schränke und Schreibtische aus den Klassenräumen und Lehrerzimmern versteigert. "Wer ein Herz für Overhead-Projektoren hat, wird bei der Auktion ebenfalls fündig. Sogar herzergreifende Fundstücke wie ein gehäkelter Rauschgoldengel werden versteigert", wirbt Restlos.com. 

Bestimmte Teile besonders begehrt

Die meisten Gebote habe bislang der Fußball-Tischkicker erhalten, informiert das Unternehmen. Nach 31 Geboten liege der momentane Preis für die Pausen-Attraktion bei 55 Euro. Viele Gebote habe auch die Musikanlage aus der Turnhalle bekommen. Nach 22 Bietern liege der aktuelle Preis für die große Soundanlage bei 100 Euro. Für die "stabile Werkbank" mit der Losnummer 595 interessierten sich zum aktuellen Höchstgebot in Höhe von 85 Euro derzeit 19 Bieter.

Der Erlös der Online-Auktion komme einem guten Zweck zugute. Die katholische Schule wolle damit afrikanische Partnerschulen der Erzdiözese Bamberg im Senegal unterstützen. "Wir freuen uns sehr, dass wir nicht nur in ein neues, komplett ausgestattetes Schulhaus umziehen dürfen, sondern auch, dass alles Brauchbare, das wir zurücklassen mussten, nun in neue Hände kommen kann", wird der Schulleiter Nikolaus Groß zitiert.

Der Besichtigungstermin findet am Mittwoch (5. Oktober 2022) von 15 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt sei der Schulhof am Prinzregentenufer 15 in Nürnberg. Die Zuschläge erfolgen ab dem Donnerstag (6. Oktober 2022). Nach der Versteigerung könnten die erfolgreichen Bieter die Waren vor Ort abholen.